Gamechanger

Der DriveTag macht es dem Fahrer unglaublich einfach, Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen zu reduzieren. Er spart Geld, ist einfach zu bedienen und seine spielerischen und Social Sharing-Elemente motivieren die Nutzer zum aktiven Mitmachen.

Solution

Der DriveTag ist ein kleines, leistungsstarkes Gerät, das Sie einfach an die Windschutzscheibe Ihres Autos kleben. Er misst, wie Sie fahren (aber verurteilt Sie nicht) und gibt Ihnen in Echtzeit Feedback über eine Smartphone-App, wie Sie Ihren Fahrstil verbessern können. Es speichert auch die Ergebnisse und zeigt Ihre Leistung und Erfolge im Laufe der Zeit an. Flottenmanager haben (selektiv) Zugriff auf Bewertungen und Leistungsverbesserungen über ein Webportal.

Der DriveTag

Der DriveTag ist ein kleines, batteriebetriebenes Gerät, das Sie an der Windschutzscheibe eines beliebigen Fahrzeugs befestigen. Es registriert, wie das Auto gefahren wird, indem es das Fahrverhalten auswertet, das sich direkt auf den Kraftstoffverbrauch und die Sicherheit auswirkt: Bremsen, Beschleunigen und Kurvenfahren.

 

Im Falle eines Unfalls zeichnet der DriveTag die Details des Zusammenstoßes auf, damit diese für die Schadenregulierung zur Verfügung stehen.

Die App

Mit der Smartphone App erhalten die Fahrer Echtzeit-Feedback über ihren Fahrstil und werden z.B. beim Überschreiten von Geschwindigkeitsbegrenzungen informiert. Dies geschieht in einer nicht aufdringlichen und nicht ablenkenden Weise. Über die App haben die Fahrer auch Zugriff auf die Auswertungen für jede Fahrt sowie auf den Vergleich mit anderen Fahrern einer Gruppe. Wir sind bestrebt, die App einfach und unterhaltsam zu gestalten!

 

Die App respektiert die Privatsphäre der Fahrer und ermöglicht ihnen zu entscheiden, wie sie das persönliche Feedback erhalten und was sie mit anderen Parteien, z.B. dem Arbeitgeber oder Versicherungsunternehmen, teilen möchten.

Das Portal

Für Flottenmanager steht ein Webportal zur Verfügung. Das Portal bietet Zugriff auf Details zum Fahrstil für den gesamten Fuhrpark und auf das KPI-Management in Bezug auf Kraftstoff-, Gesundheits- und Sicherheitsparameter. Je nachdem, was aus Datenschutzsicht mit den Fahrern vereinbart ist, werden den Auswertungen mehr oder weniger Zugriffsrechte zugewiesen. Unterschiedlichen Interessengruppen kann der Zugriff auf verschiedene Module und Berichte im Portal ermöglicht werden.

 

Zur Unterstützung der Schadenregulierung steht ein Unfallforensik- und Analysemodul zur Verfügung.