Elektronisches Fahrtenbuch

Die Nutzung eines Firmenwagens hat viele steuerliche Aspekte. In den meisten Ländern begrenzen oder besteuern die Finanzbehörden die Nutzung von Firmenwagen auf der Grundlage des Bruttolistenneupreises des Fahrzeugs.

Darüber hinaus verlangen die Finanzbehörden eine detaillierte Aufzeichnung von Fahrzeiten, Standorten, gefahrenen Kilometern und dem Zweck geschäftlicher Fahrten. Dies ist in Deutschland und den Niederlanden der Fall, wo die Finanzbehörden strenge Anforderungen an das Führen von Fahrtenbüchern stellen.

 

Das Fahrtenbuchmodul von Sycada entspricht den europäischen Gesetzen und nationalen Steuervorschriften und bietet Fahrern webbasierten und Smartphone-Zugang zur Fahrtenverwaltung. Das System benachrichtigt die Fahrer automatisch und periodisch über noch zu kommentierende Fahrten.

Das Fahrtenbuchmodul

  • Alle Fahrten werden aufgezeichnet und können nicht manipuliert werden

  • Im Online-Fahrerportal, das auch über das Smartphone zugänglich ist, können Fahrten bearbeitet und geschäftliche Fahrten kommentiert werden.

  • Elektronische Fahrtenbücher können auf Wochen-, Monats- oder Jahresbasis erstellt werden.