Was ist der DriveTag?

Mit dem DriveTag ermöglichen wir Autofahrern überall, die Kontrolle über ihren persönlichen ökologischen Fußabdruck zu übernehmen und ihn zu reduzieren, ohne weniger zu fahren! Wir haben ein leistungsfähiges Produkt entwickelt, das kostengünstig, einfach zu bedienen und leicht zu installieren ist. Außerdem macht es Spaß einen besseren Einblick in den individuellen Fahrstil zu bekommen.

Der DriveTag ist ein kleines, batteriebetriebenes Gerät, das Sie einfach an die Windschutzscheibe Ihres Autos kleben. Es misst, wie Sie fahren, und gibt Ihnen über eine Smartphone-App in Echtzeit Feedback, wie Sie Ihren Fahrstil verbessern können. Die App speichert außerdem die Ergebnisse und zeigt Ihre Fortschritte im Zeitverlauf an.

DIE VORZÜGE DES ACHTSAMEN FAHRENS

Mit dem DriveTag können Sie bis zu 25 % Kraftstoff einsparen und die Wahrscheinlichkeit eines Unfalls im Straßenverkehr halbieren. Darüber hinaus erhöht ein achtsamer Fahrstil die Lebensdauer Ihrer Reifen und Bremsbeläge um bis zu 30 %. Ganz zu schweigen von den positiven Auswirkungen eines entspannteren Fahrverhaltens. Warum sollten Sie das nicht wollen?



WIE FUNKTIONIERT ES?

Es ist eine Menge Technik im Spiel, aber die Benutzerfreundlichkeit ist phänomenal. Kleben Sie einfach das Gerät an die Windschutzscheibe Ihres Autos, laden Sie die App herunter und schon können Sie loslegen. Es ist keine komplexe Installation erforderlich. Sehen Sie sich dieses kurze Video an, das Ihnen genau zeigt, wie es funktioniert.

DER NUTZEN

Der DriveTag zeigt, wie innovative Technologie zur Lösung echter Probleme beitragen kann.

1. Sicherheit im Straßenverkehr

Wussten Sie, dass in der EU jedes Jahr 25.600 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen ums Leben kommen und mehr als 1,4 Millionen Menschen verletzt werden? Auf jeden tödlichen Unfall kommen 30.000 Beinahe-Unfälle - das sind 768 Mio. Beinahe-Unfälle pro Jahr! Der DriveTag wirkt sich positiv auf das Fahrverhalten aus und sorgt so für sicherere Straßen und eine Reduzierung der Unfallwahrscheinlichkeit um mehr als 50 %.

2. Nachhaltigkeit

Mehr als 25 % der CO2-Emissionen entfallen auf unsere Fahrzeuge im Straßenverkehr. In der EU betanken wir unsere Fahrzeuge mit 341 Milliarden Litern pro Jahr. Die meisten großen Unternehmen haben sich inzwischen zu ernsthaften CO2-Reduktionszielen verpflichtet. Für viele Unternehmen lassen sich diese Ziele nicht erreichen, ohne den CO2-Fußabdruck ihrer Fahrzeugflotte in Angriff zu nehmen. Der DriveTag bietet eine kostengünstige, einfach zu bedienende Technologie, um Nachhaltigkeitsziele zu erreichen und gleichzeitig die Privatsphäre zu schützen und das Fahrvergnügen der Fahrer zu gewährleisten.

3. Fahrzeugbetriebskosten

Mehr als 40 % der Gesamtkosten eines Fahrzeugs hängen vom Fahrverhalten des Fahrers ab (Kraftstoff 20 %, Reparaturen von Reifen und Bremsbelägen 15 %, Versicherung 8 %). Mit dem DriveTag lassen sich der Reifen- und Bremsbelagverschleiß nachweislich um bis zu 30 % und die Kraftstoffkosten um bis zu 25 % senken. Das spart eine Menge Geld, Zeit und Energie.

4. VITALITY

A suboptimal drive style and road distraction increase aggressive driving behavior, lead to more traffic errors, decrease concentration and in general give more stress to drivers. Drivers report being much more relaxed in traffic and arrive at their destination with more focus and less stress.

Was sagen Fahrer über den DriveTag?

"Nach ein paar Monaten mit dem DriveTag stelle ich fest, dass ich viel entspannter fahre. Aufgrund seiner Einfachheit macht der DriveTag es mir leicht, ihn in der gesamten Organisation einzuführen. Meine Vision dafür ist: nachhaltig, sicher und mit viel Spaß. Das ist es, was wir derzeit vermissen".

Jan van Noord - SHE Manager Benelux & Nordics, Unilever

"Es gibt viele Gründe, sich NICHT auf sicheres und nachhaltiges Fahren zu konzentrieren. DriveTag gibt den Unternehmen einen guten Grund, es zu tun! Er erleichtert die kontinuierliche Verbesserung, ohne den Fahrern Hindernisse in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit in den Weg zu legen."

Bart Flick - Manager eMobility Solutions, Eneco

"Fahre ich mit DriveTag entspannter? Auf jeden Fall! Die App benachrichtigt mich, wenn ich zu stark bremse oder beschleunige, meistens nach einem langen Arbeitstag. Ich mag das Wettbewerbselement, da es jeden anspornt, sein Bestes zu geben."

Remi van Dam - Manager External Field Operations, VodafoneZiggo

"Ich bin viel bewusster geworden, was meine Fahrweise angeht. Ohne den DriveTag als Echtzeit-Coach wäre das so nicht möglich. Ein bisschen Theorie oder eine Stunde mit einem Fahrlehrer wird vielleicht kurzfristig funktionieren, aber der DriveTag ist ständig präsent und sorgt dafür, dass neue Gewohnheiten haften bleiben".

Luuk van Kuik - Director Innovation Lab, Business Lease

Lesen Sie mehr über den DriveTag

Der Beacon

Klein und einzigartig: die Technologie hinter dem DriveTag

Erfahren Sie mehr

Die Apps

Fahrstilanalyse: Wie beeinflussen wir den Fahrer positiv?

Erfahren Sie mehr

Beispiele

Neugierig? Fallstudien zum DriveTag

Erfahren Sie mehr